Web-to-Print

Bei Web-to-Print werden vorgefertigte Druckvorlagen online individualisiert und die Druckdatei sofort erstellt. BAIRLE MediaSolutions ist spezialisiert auf sog. Closed-Shop-Systeme, d.h. der Kunde erhält einen Login zu einer speziell für ihn ausgestalteten Plattform mit dessen individuellen Daten wie Layoutvorlagen, Rechnungen oder Bestellabläufen.

 

Funktionsweise eines Web-to-Print-Systems

In das System eingeloggt, wählen Sie als Kunde ein bereitgestelltes Template aus und befüllt dieses im Editor mit Ihren persönlichen Daten. Das System erzeugt zur Endkontrolle entsprechend der eingegebenen Daten eine PDF-Vorschau, die Sie entweder nochmals abändern oder schließlich freigeben können. Danach erfolgt die Bestellung in der gewünschten Menge. Während Sie eine Bestellbestätigung erhalten und innerhalb des Systems die Auftragsfortschritte verfolgen können, startet in der Druckerei der Print-Workflow. Die Druckerei erzeugt die Druckdaten, das Produkt wird gedruckt, weiterverarbeitet und letztendlich an Sie versandt.

 

Web-to-Print – Ihre Vorteile im Überblick

Sie können jederzeit:

  • online Druckprodukte gestalten und bestellen
  • Anfrage-, Auftragsdetails und Lagerbestände abrufen
  • Wiederholbestellungen durchführen
  • Hoher Nutzen durch schnittstellendefinierte Datenübertragung
  • Liefer- und Verteiladressen anlegen


Darüber hinaus wird die Einhaltung Ihres Corporate Designs sichergestellt und die Freigabe- und Abstimmungsprozesse vereinfachen sich um ein Vielfaches.
Die Bestellabwicklung von Standardabläufen ist komfortabel, schnell und flexibel.

Lernen Sie unser Web-to-Print-System kennen, wir beraten Sie gerne!

Was ist Web-to-Print?

Oder auch Remote-Publishing? Darunter versteht man das selbstständige Erstellen oder auch Personalisieren von Druckvorlagen für beispielsweise Visitenkarten, Briefpapier oder Werbematerialien über das Internet.

Mobile Version
© 2013 BAIRLE MediaSolutions